Sicherheits-Datenblätter

EU-SICHERHEITSDATENBLATT
gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 und Verordnung (EU) Nr. 453/2010 (REACH)

Die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) hat die erste Kandidatenliste mit "sehr besorgniserregenden Stoffen" (SVHC-Stoffe) publiziert. Die Kandidatenliste wird in Zukunft ständig erweitert und fortgeschrieben werden. Hersteller und Lieferanten von Erzeugnissen (z.B. Bauteile, Textilien, Maschinen, Elektroartikel etc.) müssen ihre gewerblichen Kunden nach Art. 33 REACH-Verordnung informieren, sofern ein SVHC-Stoff in einer Konzentration über 0,1 Massenprozent im Erzeugnis enthalten ist. Auch private Endkunden müssen entsprechend informiert werden (allerdings nur auf Anfrage und dann innerhalb einer Frist von 45 Tagen nach einer solchen Anfrage).

Die Recherchen unseres Basisdaten-Teams haben ergeben, dass unsere Produkte keine SVHC-Stoffe sind.

 Sicherheitsdatenblatt RADORA-BRILLANT-Fensterglanz (Deutsch Stand: 11.07.2016)

 Sicherheitsdatenblatt RADORA-BRILLANT Fensterglanz (Englisch Stand:11.07.2016)

 Sicherheitsdatenblatt RADORA-BRILLANT Fensterglanz (Französisch Stand:11.07.2016)

 

 Sicherheitsdatenblatt RADORA-B CLEANÄTZ (Deutsch Stand: 07.06.2016)

 Sicherheitsdatenblatt RADORA-B CLEANÄTZ (Englisch Stand: 07.06.2016)

Alle Downloads sind im Adobe PDF Format und benötigen den kostenlosen PDF Viewer um angezeigt zu werden. Auf den meisten Systemen ist diese Software bereits vorhanden.